Die Freiraumschule ist eine elternverwaltete Schule mit Öffentlichkeitsrecht für Kinder und Jugendliche von der 1. bis zur 8. Schulstufe. Maximal 50 Schüler_innen werden von einem Team von bis zu 6 Lehrer_innen betreut (derzeit 38 Schüler_innen und 4 Lehrer_innen). Unser Ansatz: Jedes Kind ist einzigartig und okay, so wie es ist. Kinder lernen am besten, wenn es aus eigenem Antrieb geschieht. Sie benötigen dafür einen geschützten Rahmen, ein entspanntes und inspirierendes Lernumfeld sowie Erwachsene, die sie dabei unterstützen. Partizipation und soziales Lernen sind uns sehr wichtig. Konflikte werden von den Lernbegleitern begleitet und von den Schüler_innen gelöst. Wir gehen achtsam miteinander und mit unserer Umwelt um.

WIR SUCHEN:

Ab März 2019 eine Pädagogin/ einen Pädagogen mit abgeschlossener Ausbildung (Lehramt VS, HS, AHS, …) und mit Berufserfahrung im Alternativschulbereich oder im außerschulischen Bereich, mit abgeschlossener Montessori-Ausbildung oder Wild-Seminar. Aufgrund der derzeitigen angestellten Pädagog_innen (3 Männer, 1 Frau) bevorzugen wir eine weibliche Verstärkung für unser Team.

AUFGABENBEREICHE

  • Bereichsbetreuung (rotierend) in der vorbereiteten Umgebung sowie im Außenbereich

  • Materialpräsentationen, Angebote, Kurse

  • Dokumentation, Reflexionsgespräche/schriftliche Beurteilung

  • wöchentliche Teambesprechungen, regelmäßige Supervisionen/Klausurtage

  • Sommervorbereitungswoche

  • Elterngespräche, Elternabende

PERSÖNLICHE VORAUSSETZUNGEN:

  • Freude mit anderen Menschen in Beziehung zu treten, zuzuhören und sie wahrzunehmen

  • Identifikation mit dem Schulkonzept

  • Bereitschaft zu Selbstreflexion und kontinuierlicher persönlicher Weiterentwicklung

  • Rollenverständnis als „BegleiterInnen“ in der Entwicklung der Kinder, nicht als „Belehrer_innen“

  • Klare Haltung in Bezug auf ‚Freiheit und Grenzen‘

  • Diskussions- und Entscheidungsfreudigkeit

  • Naturwissenschaftlicher Schwerpunkt erwünscht

WIR BIETEN:

  • Beziehungsreiche, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem sehr engagierten Umfeld

  • Supervision, Klausuren

  • Beschäftigungsausmaß etwa 20 Std. Anwesenheit in der Schule +10 Std. Vorbereitungszeit

  • Entlohnung nach Mindestlohntarif für in privaten Bildungseinrichtungen beschäftigte ArbeitnehmerInnen (ca. 1800€ brutto).

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per Email bis 6. Jänner 2019 an personelles@freiraumschule.at.

Wir freuen uns darauf!

Zu unserem Konzept finden Sie Informationen auf www.freiraumschule.at.